Eine Zusammenfassung der SS17 Men’s Fashion Week

Isabelle Ohnemus Isabelle Ohnemus / 1 year ago
Eine Zusammenfassung der SS17 Men’s Fashion Week

Photo: Kim Weston Arnold/ Indigital.tv

In diesem Monat hat „London Collections Men“ bei der Fashion Week für Männer in Mailand und Paris (neben den Newcomern Berlin, Florenz und Barcelona) ihre SS17 Angebote präsentiert. New York für Männer folgt im nächsten Monat.

EyeFitU war ganz vorne in der ersten Reihe dabei (und auf der Straße unterwegs), um über die neuesten Trends für Herren zu berichten.

Fangen wir mit London an, wo einer der Glanzpunkte bei dem Designerduo Casey-Hayford zu finden war. Ihre Show bestand aus einer vielseitigen Mischung  der musikalischen Genres ihrer jeweiligen Generationen, mit starken Bezügen zum Rock der Siebzigerjahre und dem Stil der „Grime“-Musikszene in den 2000er-Jahren. Übergroße, urbane Silhouetten, mit Bleichmittel-Spuren bespritzt, unterschieden sich wiederum von den „Tie-Dye“, Ikat-Stickereien, Seiden-Jackquards und dem sogfältig ausgearbeitetem Schmuck. Das Ergebnis? Eine Kollektion mit einem handwerklichen Flair, ohne dabei ihren kantigen Straßen-look zu verlieren.

Lou Dalton hingegen kreierte eine moderne und urbane Uniform, indem er leichtgewichtige hiking staples neu dachte. Blumendrucke ‚all over’ und „Baja“-Streifen verankerten diese Kollektion in der „Resortwear“ Kategorie. Gleichzeitig fügten Merinowoll-Pullover und hochglanzpolierte Oberbekleidung dem ganzen ein Luxuselement hinzu. Coole Baseballshirts und Jogginghosen wurden ebenfalls präsentiert, die wiederum für einen urbanen Unterton sorgten. Für einen Look wie direkt vom Laufsteg, schaut euch unbedingt Adidas und Nike auf EyeFitU an und vermischt die traditionelle Sportbekleidung mit einer Bomberjacke oder Cargoshorts in einer schlagkräftigen Farbpalette.

Fashionliebling JW Anderson fesselte die Zuschauer mit einer Kollektion, die vom Märchen „Der kleine Prinz“ inspiriert war. Die kindlichen Thematiken wurden durch ein episches Spiel mit Proportionen hervorgehoben, was unter Beweis stellte, dass Übergrößen-Looks im Trend liegen. Bomberjacken, Trenchcoats und Maßkleidung waren mit der charakteristischen schrägen Signatur des Designers versehen. Hol dir diesen Look für weniger Geld mit Motiv-Stücken von Topman oder Gap auf EyeFitU.

2

Photo: Kim Weston Arnold/ Indigital.tv

Frische, sportliche Silhouetten wurden von Christopher Kane gezeigt, der das Gefühl der Angst erkundete (inspiriert durch seine Erfahrungen während des Erwachsenwerdens, umgeben von der Spannung zwischen Fußball-Hooligans und Polizei). Daher seine Das resultierte in gemalten Grafiken auf Jacken und „Gefängnis inspirierten“ Kitteln. Seine schlichten Gingham-Karos sind ebenfalls ein Druck-Trend, auf denm man in den nächsten Monaten ein Auge werfen sollte.

Gucci präsentierte in Mailand und EyeFitU verliebte sich in die Reizüberflutungen der exzentrischen Silhouetten, Stylings und Farben. Auch hier wurde ein sportliches Element hinzugefügt mit Shorts, Hoodies und Hosen mit Boxer und Baseball Einflüssen. Vergangene Erfolge wie bestickte Souvenir-Jacken und graphische T-Shirts sowie Strickteile wurden ebenfalls wieder gefeiert.

3

Photo: Yannis Vlamos/ Indigital.tv

Der sportliche Trend fand ebenfalls bei Marni seinen Platz, mit Staples Eyecatchern wie Shorts und Mänteln, hervorgehoben durch geschmeidiges Leder. Ein Gefühl der „reisefertigen“ Nützlichkeit wurde vermittelt und , plus ein subversiver Twist bei der Maßkleidung, der mit Designdetails, von Aussparungen bis Klettverschlüssen, präsentiert wurde und Funktion und Form vereinte.

Ein sicherer Favorit bei EyeFitU-Shoppern ist Alexander McQueen. Er verwendete britische Schneider-Traditionen und vermischte sie mit neuen Zusammenhängen. Stellt euch indische Drucke, Nehru-Kragen und ethnische Stickereien vor, gepaart mit Handwerkstraditionen und reichen Jacquards. Das trendige blumige Vorbild bei der Herrenbekleidung, mit natürlichen und stereotypisch femininen Motiven und klassischen Herrenmode-Silhouetten, wurde ganz klar befolgt. Alexander McQueen unterschied sich von den athletischen Looks anderer Designer und setzte ein Statement für Anzüge…

4

Photo: Courtesy of Alexander McQueen

…und welche Trends wirst du dieses Jahr einkaufen?

 

No Comments

Leave a Reply

Kontakt
captcha